Auch wenn die Hauptstadt nicht als einer der Faschingshochburgen in Deutschland zählt, wird doch nicht auf den Spaß verzichtet. Zugegeben in Berlin herrscht kein Ausnahmezustand wie in manch anderen Städten und auch Sitzungen sucht man hier vergeblich, doch dafür hat Berlin zahlreiche einzigartige Faschingspartys und Veranstaltungen zu bieten.

 
Die traditionellsten und beliebtesten Karnevalsfeste der HauptstadtKarneval in Berlin
 
Der traditionelle Faschingsumzug wird auch in diesem Jahr aus Kostengründen und der Lautstärkegrenze erneut nicht stattfinden, doch das tut der Stimmung keinen Abbruch. Die Hauptstadt bietet Faschingsveranstaltungen für Groß und Klein, sogar karnevalistische Bräuche lassen sich darunter finden.
 
Kölner Karneval im Gaffel Haus Berlin

Im typischen rheinischen Brauhaus lässt sich nicht nur das beste Kölsch außerhalb der Domstadt findet, sondern auch die beste Berliner Karnevalsfeier nach Kölscher Art. Das Gaffelhaus gilt als Heimstätte des kölschen Lebensgefühls, Schunkelalarm inklusive. Nach dem Kölner Karnevalsmotto „Zokunf - Mer spingkse wat kütt“ werden hier mehrere Faschingspartys veranstaltet, die in der Hauptstadt große Bekanntheit erreicht haben. Besonders die Party zur Weiberfastnacht am 07. Februar ist jährlich gut besucht und gilt inzwischen sogar als legendär. Auch im Geldbeutel hinterlassen die Partys im Gaffel Haus kein großes Loch, denn mit 5 Euro feiert man hier doch noch am günstigsten.
 
Berliner Republik

Auch in der traditionellen Hauptstadtkneipe, wird in der Zeit von Rosenmontag bis Aschermittwoch ordentlich geschunkelt, gesungen und getanzt. Die Riesenkarnevals-Party ist nicht nur für die außergewöhnlichsten Kostüme bekannt, sondern auch für die Superstimmung. Die Jecken erobern die Kneipe und bringen den Karneval in  die Hauptstadt. Auch musikalisch wird die Stimmung auf den Höhepunkt gebracht, neben Karnevalsklassikern spielt der Rheinländische DJ auch die beste Musik zum feiern und Spaß haben. Zum außergewöhnlichen Liedergut tanzen auch nicht verkleidete Besucher sondern auch zahlreiche Jecken der Berliner Karnevalsvereine.
Der Eintritt der Veranstaltung kostet im Vorverkauf 5 Euro, an der Abendkasse 7,50 Euro.
 
Soda Club Berlin

Karneval wird in der ganzen Welt gefeiert und im Soda Club Berlin miteinander verbunden. Der Masken und Kostümball vereinigt farbenfreudige Feste, mit fantasievollen Maskenbällen wie in Venedig. Bunt, schrill und kreativ ist das Motto, bei dem Masken, Kostüme und Musik eine große Rolle spielen. Der Club erstrahlt in einer einzigartigen Deko mit kleinen Überraschungen, Djs heizen der Menge mit den besten Remixen aller Musikrichtungen ein und Maskenbildner stehen kostenlos zur Verfügung um die Outfits zu vervollständigen. Eine Veranstaltungen mit einer einzigartigen Atmosphäre. Der Eintritt kostet 8 Euro, wer mit Maske erscheint wird mit dem halben Eintritt belohnt und bei einem tollen Kostüm kommen die Besucher sogar kostenfrei auf einer der besten Partys der Stadt.