Das DMY International Design Festival 2013 steht vom 5.-9. Juni im Flughafen Berlin Tempelhof wieder an und es gibt wieder viel zu sehen. Es kommen Designer, Architekten, Institutionen und Firmen zusammen und feiern das diesjährige DMY International Design Festival Berlin.


Es gibt eine zentrale Ausstellung der 11. Festivaledition, wo Designer, Studios, Design Brands und Architekten  neue Produkte und Prototypen in den weitläufigen Hangars des ehemaligen Flughafens präsentieren. Zudem wird es Einblicke in die Designforschung von internationalen Hochschulen und Designlabs geben. Designinstitutionen aus der ganzen Welt zeigen derweil Gruppenausstellungen sowie Länder- und Städtepräsentationen.


Das polnische Institut Berlin kooperiert mit DMY International Design Festival und legt den Designfokus dieses Jahr auf die Designlandschaft Polens. Außerdem werden die Nominierungen des offiziellen Designpreises der Bundesrepublik Deutschland 2013 vorgestellt.


Ein vielseitiges Rahmenprogramm aus Workshops, Gesprächen, Panels und Abendveranstaltungen rundet die Veranstaltung ab.


Als eine internationale Plattform für zeitgenössisches Produktdesign ist DMY Berlin die Symbiose aus Designer-Talks und Workshops, die Themen des zeitgenössischen Designs aufgreifen, reflektieren und notwendige Zukunftstendenzen des Produktdesigns sowie angrenzender Disziplinen zeigen.


Das DMY zeichnet jährlich herausragende Arbeiten mit den DMY Awards aus und ebnet den Weg für unkonventionelle, innovative Projekte und Produkte.


Es werden außerdem das ganze Jahr über nationale und internationale Ausstellungen kuratiert und verschiedene Projekte auf internationalen Designfestivals, Messen, in Designinstitutionen und Museen realisiert.


Auch dieses Jahr sind auf dem DMY International Design Festival Aussteller aus mehr als 30 Nationen zugegen und geben Einblicke in gegenwärtige Designproduktionen, die auf neue Tendenzen hinweisen oder aufkommende Strömungen zeigen. Die Workshops geben zusätzliche Einblicke in zeitgenössische Produktionsweisen und Techniken und vermitteln neue Strategien in Produktion, Vertrieb und Vermarktung.


Auch die Jugendmesse: "You 2013" verschafft den Jugendlichen erste Eindrücke unter dem Motto: Was Berliner Jugendliche vom Leben erwarten. Es gibt auch einen Wettbewerb, bei dem fünf Start-ups auf der "hy! Berlin" um 30.000 Euro kämpfen.


Da der Länderschwerpunkt in diesem Jahr auf Polen liegt, wird hier ein Überblick über die Designerzeugnisse des Nachbarlandes präsentiert, unter anderem Möbel, Beleuchtungen und Wohnaccessoires und futuristische Städte.


Den Veranstaltern hier ist es wichtig, dass es eine ausgewogene Mischung aus renommierten Köpfen und "Newcomern" auf dem Festival gibt. So kommen Studenten und Anfänger in den Genuss einer subventionierten Ausstellungsfläche. Und so haben auch junge Talente die Möglichkeit, ihre Arbeiten an die Öffentlichkeit zu bringen.


Der besondere Höhepunkt der Veranstaltung ist die Verleihung der DMY Awards. Hier werden insgesamt drei Preise in den Kategorien Exhibitor, New Talent und Education vergeben. Die Preisträger werden am 07. Juni ab 19 Uhr bekannt gegeben.